Weitere Ereignisse in WIFI Steiermark

Kostenloser Infoabend Lehre mit Matura

Kostenloser Infoabend Lehre mit Matura

Donnerstag 18:00 (28 Juni)
WIFI Steiermark, Graz

In der Nähe von WIFI Steiermark

Yuna Retreat Weekend im Balance Resort Stegersbach

Yuna Retreat Weekend im Balance Resort Stegersbach

Freitag 17:00 (31 August)
Yuna Place Graz, Graz

Coach Session B.Braun Melsungen AG Entwicklungsbüro Graz

Coach Session B.Braun Melsungen AG Entwicklungsbüro Graz

Freitag 14:00 (19 Oktober)
Österreichische Gesellschaft für Biomedizinische Technik, Graz

Tagtraeumer & Friends • Kasematten Graz

Tagtraeumer & Friends • Kasematten Graz

Samstag 20:00 (08 September)
Schloßbergbühne Kasematten, Graz

Finkbass / D

Finkbass / D

Donnerstag 19:30 (13 September)
Jugendkulturzentrum Explosiv, Graz

Maturaballmesse 2018

Maturaballmesse 2018

Donnerstag 09:00 (18 Oktober)
Seifenfabrik Veranstaltungszentrum, Graz

Tanzabend

Tanzabend

Freitag 20:00 (20 Juli)
Pfarre Graz Liebenau St.Paul, Graz

Go! Go! Gorillo Live

Go! Go! Gorillo Live

Freitag 20:00 (28 Dezember)
Irish Pub Weiz - Jupp Weiz, Weiz

Rallye Weiz - Wir sind dabei!
Food

Rallye Weiz - Wir sind dabei!

Freitag 06:00 (20 Juli)
Gasthaus Strobl - Weiz, Weiz


Kostenloser Infoabend - Fremdenführer

Kostenloser Infoabend - Fremdenführer


Wann?

Startzeit: Mittwoch 17:00 (13 Juni)
Endzeit: Mittwoch 20:00 (13 Juni)

Wo?

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113, Graz

Über

Anmeldung unter:
http://www.stmk.wifi.at/eshop/bbdetails.aspx?bbnr=63421x

Der Kontakt mit Menschen aus aller Herren Länder und die Freude daran, ihnen die (verborgenen) Schätze von Stadt und Land, von Kunst, Geschichte, Natur und Kultur unserer Heimat näher zu bringen - das ist es, was ausgebildete Fremdenführer/innen an ihrer Tätigkeit so lieben: Wussten Sie z. B., dass der Uhrturm als Wahrzeichen von Graz (im Kern) ziemlich genau 750 Jahre alt ist…? Auch die intensive Auseinandersetzung mit der Geschichte und Kultur des eigenen Landes gehört zur WIFI-Ausbildung. Oder das Wissen darüber, wo genau man mit seiner Gruppe stehen muss, um den besten Blick auf eine Sehenswürdigkeit zu haben…
Fremdenführer/in zu sein, ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. Der Eindruck, den man in der Profession vermittelt, entscheidet oft darüber, ob Besucher wieder kommen oder nicht. Die Anforderungen an die Ausbildung am WIFI sind daher hoch gesteckt und umfassen auch sicheres Auftreten, eine kultivierte Sprechweise, Freundlichkeit, Freude an einprägsamem Erklären, Fremdsprachen- und Rhetorik-Kenntnisse und vieles mehr.
Voraussetzung: Es sind alle Personen willkommen, die eine gute Allgemeinbildung mitbringen (Maturaniveau) und die Befähigungsprüfung zur Fremdenführerin/zum Fremdenführer absolvieren wollen. Sie sollten mindestens eine Fremdsprache fließend sprechen, da die Prüfung in zwei Sprachen abgehalten wird. Ostsprachen sind sehr gefragt! Der Besuch des kostenlosen Informationsabends ist ebenfalls erforderlich.